Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

«Sprachstarken»-News

Header die sprachstarken300dpi klett und balmer

«Sprachstarken»-News

Die Weiterentwicklung der «Sprachstarken» ist in vollem Gange. Erfahren Sie alles über die Neuigkeiten der «Sprachstarken».

Neue Ausgabe für die Grossen

Nachdem «Die Sprachstarken 2–6» mitten in ihrer Überarbeitungsphase stecken, ziehen nahtlos auch «Die Sprachstarken 7–9» für die Sekundarstufe I nach. Was wird anders? Die beiden Projektleiterinnen geben Auskunft.

Zum Artikel

Lesekompetenzen fördern – stufenübergreifend

«Die Sprachstarken» sichern einen nachhaltigen Aufbau und die Vertiefung von Lesekompetenzen über drei Zyklen hinweg. Ein Prozess, der durchdacht angegangen werden will. 

Mehr dazu

Aufzeichnung Lehrwerkspräsentation «Die Sprachstarken 1»

In unserer Webinar-Aufzeichnung geben wir Ihnen einen Überblick über die Lehrwerksteile der «Sprachstarken 1» und zeigen auf, wie Sie mit dem neuen Lehrwerk unterrichten.

Zum Video

Übergang von «Die Sprachstarken 1» zu «Die Sprachstarken 2»

Diese Ideen mögen die Lehrpersonen zum Gestalten des Übergangs von «Die Sprachstarken 1» zu «Die Sprachstarken 2» anregen und ihnen die Arbeit etwas erleichtern.

Unterrichts-Booklet

In unserem Fotoband zeigen wir Ihnen anhand von Beispielen aus der Schulpraxis, wie offener Unterricht mit den «Sprachstarken 1» gelingt. Auf der letzten Seite beschreiben wir Angebote für fortgeschrittene Kinder.

AdL mit den «Sprachstarken»?

«Die Sprachstarken» eignen sich dank dem spiralcurricularen Aufbau und vergleichbaren Kapiteln in unterschiedlichen Bänden besonders gut für den AdL-Unterricht. Die neue AdL-Handreichung zeigt an konkreten Beispielen, wie mit den «Sprachstarken» in AdL-Klassen erfolgreich unterrichtet werden kann.

Mehr erfahren

Webinaraufzeichnung: Neuausgabe der «Sprachstarken 4»

In unserer Webinaraufzeichnung erfahren Sie alles Wissenswerte über die neuen «Sprachstarken» anhand des soeben erschienenen Bands 4.

Laura Barchi, ehemalige Primarlehrerin und redaktionelle Projektleiterin der «Sprachstarken 2–6», gibt Ihnen einen Überblick über die Lehrwerksteile der «Sprachstarken 4» und zeigt Ihnen anhand praktischer Beispiele die Neuerungen in den gedruckten und digitalen Inhalten.

Zur Aufzeichnung

«Die Sprachstarken 1», LP21-Kompetenzen und Kompetenzstufen

«‹Die Sprachstarken 1› decken nicht nur alle wichtigen LP21-Kompetenzen des Fachs Deutsch ab, sie orientieren sich auch an den entsprechenden Kompetenzstufen. Für das Ende der 1. Klasse gibt der LP21 vor, dass die Kinder ‹alle Laute und Lautverbindungen heraushören und in lautgetreuer (nicht unbedingt orthografisch korrekter) Schreibung entsprechenden Buchstaben zuordnen› können (D.4.A.1.d). ‹Die Sprachstarken 1› setzen diese Vorgabe genau um und legen deshalb den Schwerpunkt auf den Erwerb des alphabetischen Prinzips.» (Werner Senn, Professor für Deutsch und Deutschdidaktik, Fachleiter Deutsch, Dozent für Deutschdidaktik und Projektleiter Forschung und Entwicklung an der Pädagogischen Hochschule Luzern; Mitarbeit am Lehrplan 21; fachdidaktische Projektleitung «Die Sprachstarken 2–9»)

Zugang zur Schriftsprache

Es ist festzustellen, dass die Zweisilber unter den von Kindern verwendeten Wörtern ca. 20 bis 50 % (siehe nachfolgende Publikation) ausmachen. Die Zahl der Wörter, die nach der silbenanalytischen Methode gelernt werden können, sind also relativ klein. Im Lehrwerk «Die Sprachstarken 1» wird im Gegensatz dazu der Fokus darauf gelegt, dass Kinder Wörter, die für sie bedeutsam und ihnen geläufig sind, möglichst schnell selbstständig verschriften können.

Welche weiteren Hürden der silbenanalytische Ansatz mit sich bringt, wurde in der Zeitschrift des Grundschulverbands e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main von Erika Brinkmann und Hans Brügelmann erläutert: Publikation

Der Spracherfahrungsansatz

Mit dem didaktischen Konzept des Spracherfahrungsansatzes machen «Die Sprachstarken 1» die Erfahrungen und Interessen der Kinder zum Ausgangspunkt des Unterrichts. Erfahren Sie in der Webinar-Aufzeichnung von der Autorin Erika Brinkmann und Hans Brügelmann, wie das Lehrmittel die Kinder bei ihren individuellen Spracherfahrungen abholt und sie sorgfältig in die Schriftsprache einführt.

Link zum YouTube-Video

Unterrichten mit den neuen «Sprachstarken 1»

Mit grosser Freude dürfen wir Ihnen mitteilen, dass nun alle Lehrwerksteile der «Sprachstarken 1» vorliegen. Bereits im aktuellen Schuljahr können die Kinder mit dem Lehrwerk zum Schriftspracherwerb individuell gefördert werden.

Erfahren Sie in kurzen Videopräsentationen mehr zum Spracherfahrungsansatz, zu den Materialien oder zu spezifischen Themen wie Differenzierung und Unterstützung von DaZ-Lernenden.

Materialien für Schülerinnen und Schüler

Die fünf Arbeitshefte (inkl. illustrierter Anlauttabelle) werden durch drei digitale Lernwerkstätten ergänzt. In einem separaten Video erhalten Sie einen vertieften Einblick in das Arbeitsheft Schrift.

Link zum YouTube-Video

Einen spannenden Artikel aus unserem Magazin «Rundgang» finden Sie unter folgendem Link:

Digital die Schriftsprache üben

Materialien für die Klasse

Mit der Tiger-Box steigern die Lernenden ihre phonologische Bewusstheit. Mithilfe des Stempelsets erfahren sie, wie Buchstaben gebaut sind. Und dank den Lesebüchlein entwickeln die Kinder Freude am Lesen.

Link zum YouTube-Video

Eva Biasio stellt Ihnen in einer separaten Videopräsentation die leseleichten Lesebüchlein vor.

Materialien für Lehrpersonen

Der Begleitband bietet den Lehrpersonen einen Kommentarteil zu den Arbeitsmaterialien. Der Didaktikband erläutert praxisnah, wie Kinder sprechen, lesen und schreiben lernen – und wie sie dabei gefördert werden können.

Link zum YouTube-Video

Der Spracherfahrungsansatz und das begleitete offene Lernen

Diese Webinar-Aufnahme erläutert das Konzept der «Sprachstarken 1». Das Lehrwerk geht auf die unterschiedlichen Spracherfahrungen der Kinder ein und fördert Sprachlernen differenziert. Zudem werden die Bausteine für die Strukturierung des begleiteten offenen Unterrichts erklärt.

Link zum YouTube-Video

Einen spannenden Artikel aus unserem Magazin «Rundgang» finden Sie unter folgendem Link:

Offener Unterricht: Individuelles und gemeinsames Lernen

Der Unterricht mit den «Sprachstarken 1»

In dieser Videopräsentation werden Ihnen das Beurteilen und Fördern sowie das Differenzieren im Unterricht (AdL, DaZ) vorgestellt.

Link zum YouTube-Video

Videopräsentation zum Arbeitsheft Schrift

In unserer Videopräsentation erläutert Ihnen Josy Jurt, eine der Autorinnen, alles Wissenswerte zum Schrift-Heft.

Das Schrift-Heft

  • dient der grafomotorischen Förderung der Schreibanfänger und Schreibanfängerinnen,
  • unterstützt das Erlernen der Buchstaben der Deutschschweizer Basisschrift, vor allem das Einüben von günstigen Bewegungsabläufen,
  • kann auch unabhängig vom Lehrwerk «Die Sprachstarken 1» eingesetzt werden.

Link zum YouTube-Video

Die neuen «Sprachstarken 3»

Mit der neuen Ausgabe der «Sprachstarken» können alle Schülerinnen und Schüler sprachstark werden.

Zahlreiche Übungen und Trainingsaufgaben, Erklärvideos, Advance Organizer und vieles mehr bieten dabei individuelle Unterstützung. Als Lehrperson navigieren Sie dank verbesserter Orientierung und digitaler Vernetzung rasch und mühelos durch das Lehrwerk.

Natürlich ist da noch viel mehr an Neuerungen: Erfahren Sie in unseren Videopräsentationen, was Sie und Ihre Klasse erwartet.

Gezielte Unterstützung beim Unterrichten

Der kompakte Begleitband mit zahlreichen Optimierungen im Layout erleichtert den Lehrpersonen das Unterrichten. Einen grossen Mehrwert bieten zudem die handlichen und praktischen Unterrichts-Cockpits, ebenso wie die DaZ- und die AdL-Handreichung.

Link zum YouTube-Video

Individuell fördern dank dem Arbeitsblattgenerator

Lehrpersonen können individuelle Arbeitsblätter per Knopfdruck erstellen, indem sie Schulstufe, Thema, Aufgabentyp, Schwierigkeitsgrad und DaZ-Eignung auswählen.

Link zum YouTube-Video

Per Scan direkt von Print zu digital

Print und digital sind optimal verknüpft: Lehrpersonen sowie Schülerinnen und Schüler können digitale Inhalte seitengenau aufrufen.

Link zum YouTube-Video

Unterstützung für die Lernenden

Die Schülerinnen und Schüler werden in vielerlei Hinsicht unterstützt: So dienen Advance Organizer der Vorentlastung und vereinfachen den Einstieg ins Thema. Erklärvideos und digitale sowie gedruckte Karteikarten vermitteln wertvolles Strategiewissen.

Link zum YouTube-Video

Übungs- und Trainingsangebote

Nebst dem Arbeitsheft und den Arbeitsblättern können die Schülerinnen und Schüler mit den interaktiven Übungen spielerisch Nomen, Verben, Adjektive sowie Gross- und Kleinschreibung üben.

Link zum YouTube-Video

Die Sprachstarken 1

Budgetieren

Mit wenigen Eingaben in der Excel-Tabelle sehen Sie, welche Kosten im Anschaffungsjahr und in den Folgejahren entstehen. Unsere Mengenrabatte werden automatisch abgezogen.

Die neuen «Sprachstarken 2»

Die Überarbeitung der «Sprachstarken» ist auf Kurs: Schulbuch und Arbeitsheft der «Sprachstarken 2» sind bereits erhältlich. Erfahren Sie in unserer Videopräsentation die wichtigsten Neuerungen.

Link zu den Videopräsentationen

Digital stark: die neuen «Sprachstarken»

Die Neuausgabe des beliebten Deutschlehrwerks bietet umfangreiche digitale Lern- und Arbeitsinhalte. Dank diverser Neuerungen werden Lehrpersonen und Lernende jetzt noch besser unterstützt.

Ihr Link zu den digitalen Neuerungen