Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

alt
  • 1. Zyklus

Die Sprachstarken 1–6

So sind DaZ-Kinder mit den «Sprachstarken» erfolgreich

In vielen Klassen sitzen Kinder, für die Deutsch nicht die Erstsprache ist. «Die Sprachstarken» berücksichtigen das – bei den Bänden 2 bis 6 mit zusätzlichen DaZ-Handreichungen. Diese werden wie das ganze Deutschlehrwerk aktuell überarbeitet.

Zur Autorin

Yvonne Tucholski ist Dozentin für Deutsch als Zweitsprache an der PH Zürich, wo sie unter anderem DaZ-Lehrpersonen weiterbildet. Für «Die Sprachstarken» verantwortet sie gemeinsam mit Tim Sommer das fachdidaktische Konzept zur DaZ-Handreichung und berät die Autorinnen und Autoren.

Deutsch zu beherrschen, ist ein Schlüsselfaktor für den Schulerfolg. Für Kinder, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) lernen, ist die Schulsprache nicht nur Kommunikationsmittel, sondern auch Lerngegenstand selbst. Kinder mit DaZ sprachlich zu fördern, stellt daher eine Kernaufgabe der Schule dar. Doch viele Lehrpersonen sind nicht speziell dafür ausgebildet – und dankbar für Unterstützung, um mit dieser besonderen Lernsituation angemessen umzugehen.

Das Deutschlehrwerk «Die Sprachstarken» enthält solche Hilfen. Beim neu entstehenden Band 1 finden Sie diese im Begleitband. Bei den Bänden 2 bis 6 gibt es zusätzliche DaZ-Handreichungen. Diese sind Teil der aktuellen Überarbeitung. Zu jedem Schulbuchkapitel bieten die Handreichungen Ihnen umfangreiche didaktische Hinweise, sensibilisieren für DaZ-spezifische Schwierigkeiten, schlagen konkrete Unterstützungen vor und liefern auf meinklett.ch editierbare Arbeitsblätter und Redemittel. All dem liegt ein förderorientierter Ansatz zugrunde.

10 spst daz 2 rundgang 2 2021 klett und balmer
Ausgewählte bildungssprachliche Wörter und Wendungen im Fokus

Das Layout wird an die Unterrichts-Cockpits der überarbeiteten Bände 2 bis 6 angepasst. Weiter werden die DaZ-Handreichungen unter anderem durch die nachfolgend vorgestellten zwei Neuerungen ergänzt.

Wortschatzarbeit mit Fokuswörtern

In der Schule wird Deutsch für alle Lernenden von der Alltagssprache zur Bildungssprache. Für Lernende mit DaZ jedoch ist gerade der Wortschatz in allen Sprachbereichen eine wichtige Lernvoraussetzung. Geringe Wortschatzkenntnisse in der Schulsprache bilden die grösste Hürde im Hör- und Leseverstehen sowie in der Textproduktion. In den neuen DaZ-Handreichungen finden Sie darum für jedes Kapitel ein Arbeitsblatt mit Wortschatzaktivierungen und -übungen. Im Zentrum sind wenige ausgewählte Wörter und Wendungen: die sogenannten Fokuswörter.


10 spst daz 3 rundgang 2 2021 klett und balmer
Redemittel auf editierbaren Kärtchen: sprachliche Gerüste

Die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler wird mit dieser Auswahl gezielt auf bildungssprachliche Wörter und Wendungen gelenkt. In Übungen setzen sie sich vertieft mit der Bedeutung und der richtigen Verwendung der Fokuswörter auseinander. Da diese als typisch schriftsprachliche Wörter immer wieder in den «Sprachstarken» vorkommen, können Sie sie bei der nächsten Begegnung erneut aufgreifen. So gestaltet sich die Wortschatzarbeit noch nachhaltiger.

Redemittel für Sprechaufträge

Neu stehen online editierbare Kärtchen mit Redemitteln zur Verfügung, zu allen zentralen Sprechaufträgen in den «Sprachstarken». Diese unterstützen Lernende mit DaZ dabei, sich zum Auftrag zu äussern und wichtigen Formulierungswortschatz aufzubauen. Gleichzeitig entlasten solche vorgegebenen sprachlichen Gerüste das Arbeitsgedächtnis. Auf diese Weise werden Kapazitäten für das Formulieren von eigenen Inhalten frei. So gestärkt können auch Ihre Schülerinnen und Schüler mit DaZ aktiver an Gesprächen teilnehmen.

Die DaZ-Handreichung zum ersten überarbeiteten «Sprachstarken»-Band erscheint im Juni.

diesprachstarken.ch


Weitere Artikel zum Thema

09 zahlenbuch 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
  • 1. Zyklus
  • Mathematik

Schweizer Zahlenbuch 1

Mathematik spielend lernen

In Kürze erscheint die Weiterentwicklung des beliebten Lehrwerks «Schweizer Zahlenbuch 1». Neu enthält es das Format «Handeln und Spielen» sowie konkrete Aufgaben für das vom Lehrplan geforderte kompetenz- und kriterienbasierte Beurteilen.

  • Yvonne Bugmann
  • 03.09.2019
06 cortinas 1 rundgang 1 2020 klett und balmer
  • Mathematik
  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

Schweizer Zahlenbuch

Illustrationen, die Geschichten erzählen

Ruth Cortinas illustriert das «Schweizer Zahlenbuch 1 und 2». Ein Besuch in ihrem Atelier in der Stadt Zürich.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.01.2020
Header zyklus 1 einfach informatik klett und balmer v2
  • 1. Zyklus
  • Medien und Informatik

Einfach Informatik

Informatik für den ersten Zyklus

Der Lehrplan 21 verlangt, dass ab dem Kindergarten erste Schritte zur informatischen Denkweise gemacht werden. Deshalb erscheint im Frühsommer 2020 das spielerisch ­angelegte Lehrwerk «Einfach Informatik Zyklus 1». Ein Einblick.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.01.2020
14 schweizer zahlenbuch 1 rundgang 2 2020 klett und balmer
  • Mathematik
  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

25 Jahre «Schweizer Zahlenbuch»

Blick hinter die Kulissen

Die Neuausgabe des «Schweizer Zahlenbuchs» ist auf Kurs; Band 1 ist bereits erschienen. Wie viel ­knifflige Arbeit nötig ist, bis das führende Mathematik­lehrmittel in Druck geht, zeigt dieser Beitrag auf.

  • Yvonne Bugmann
  • 12.05.2020