Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

digiOne

Es ist aufgebaut wie eine Website, responsiv und intuitiv zu bedienen: digiOne, unser neues digitales Lehrwerksformat! Es bündelt sämtliche Lern- und Arbeitsinhalte an einem Ort, und zwar Aufgaben, Animationen, Audios und Videos, Notizen sowie – in der Ausgabe für Lehrpersonen – die Lösungen und die didaktische Einführung.

Funktionen im Überblick

  • Einfache Navigation dank selbsterklärender Funktionen
  • Keine zeitraubende Administration
  • Selbstständiges Arbeiten oder in individuell zusammenstellbaren Gruppen
  • Lösen der Aufgaben direkt in der Web-Umgebung und deren Kontrolle, sofern von der Lehrperson freigegeben
  • Anzeigen der individuellen Lehr- und Lernschwerpunkte
  • Notizen und Hervorhebungen anbringen
  • Eigene Inhalte verlinken
  • Zugriff auf den gesamten Lerninhalt des Zyklus

Mehr erfahren

Unsere bestehenden Ausgaben

«Open World digiOne» – Ausgabe für Schülerinnen und Schüler

«Open World digiOne» für Schülerinnen und Schüler ist die komplett digitale Ausgabe des Lehrwerks «Open World». Es bietet die Inhalte der ganzen Sekundarstufe I für die Lernenden. Ergänzt wurde digiOne mit praktischen Funktionen wie Notizen anlegen, an spezifischen Arbeits- und Lerngruppen teilnehmen und verschiedenen Übersichten. Die Schülerinnen und Schüler lösen Aufgaben online, verfügen im Side Panel über die Words to learn, setzen Lesezeichen, machen Notizen und geben sie anderen frei. Zudem können die Lernenden Audios und Videos direkt abspielen.

«Open World digiOne» – Ausgabe für Lehrpersonen

Lehrpersonen haben zusätzlich zu den oben beschriebenen Funktionen punktgenau Zugang zu didaktischen Hinweisen, Planungshilfen, den Arbeitsblättern von «Support and Boost» sowie Evaluations und können Lösungen ein- und ausblenden sowie Gruppen bilden.

«Prisma digiOne» – Ausgabe für Lehrpersonen

Wir zeigen Ihnen die Ausgabe für Lehrpersonen. Die Ausgabe für Schülerinnen und Schüler ist identisch, lediglich die didaktischen Informationen, das Bilden von Gruppen sowie die Möglichkeit, Lösungen freizugeben, sind den Lehrpersonen vorbehalten.