Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

Lektion to go: Was ist Emanzipation?

26 zeitreise he1 rundgang 3 2021 klett und balmer Kopie
Nelly Diener, erste Stewardess in Europa bei der Swissair

Lektion to go: Was ist Emanzipation?

Zeitreise | 15. September 2021

Dass Frauen in der Schweiz politisch lange nicht mitbestimmen durften, können sich Jugendliche von heute nur schwer vorstellen. Trotzdem ist auch ihr Alltag nicht frei von herkömmlichen Rollenbildern. Mit dieser «Lektion to go» ­sensibilisieren Sie Ihre Schülerinnen und Schüler für die Zeit vor 1971 – und dafür, dass politische Gleichstellung noch nicht gesellschaftliche Gleichstellung bedeutet.

Nelly Diener, erste Stewardess in Europa bei der Swissair

Fünfzig Jahre Frauenstimmrecht – dazu passt das Kapitel «Die ausgeschlossene Mehrheit» in der «Zeitreise 3». Es behandelt in der Themeneinheit «Die Schweiz – eine moderne Gesellschaft?» das Thema der Gleichstellung von Frau und Mann. Dieses ist juristisch und gesellschaftlich nicht nur wegen des Jubiläums aktuell. Die juristische Ungleichheit der Vergangenheit ist verknüpft mit der gesellschaftlichen Ungleichheit der Gegenwart: Die Frauen vollziehen den Emanzipationsprozess mit einer Verspätung von 120 Jahren. Und sie müssen sich nicht gegen eine kleine adlige Elite emanzipieren wie damals die Männer, sondern gegen eine etablierte (Männer-)Gesellschaft. Unter diesem Gesichtspunkt ist ihre kurze Emanzipationsgeschichte durchaus eine Erfolgsgeschichte. Historikerinnen und Historiker legen Wert darauf, dass nicht nur der Rückstand und die Defizite, sondern auch die Kämpfe und Erfolge gewürdigt werden.

Lektionenplanung als PDF

26 zeitreise il1 rundgang 3 2021 klett und balmer Kopie
26 zeitreise il2 rundgang 3 2021 klett und balmer Kopie

Kopiervorlagen Film – ein neues Angebot zur «Zeitreise 3»

Zu unserem Lehrwerk für Historisches Lernen und Politische Bildung auf der Sekundarstufe I ist ein neues Angebot in Arbeit: Kopiervorlagen, mit denen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern Quellen aus der «Schweizer Filmwochenschau» ­erschliessen und interpretieren. Zu jedem Kapitel der Themeneinheit 11 «Die Schweiz – eine moderne Gesellschaft?» entsteht eine «Kopiervorlage Film», jeweils für zwei Niveaus und mit Lösungen. Dazu gibt es eine Einführung in die «Schweizer Film­wochenschau» als historische Quelle.

Diese Kopiervorlagen leisten einen Beitrag zur ­Medienbildung und werden von Dr. Hans Utz ­ent­wickelt. Er ist Co-Autor der «Zeitreise». Die in der «Lektion to go» verwendete Kopiervorlage «Stewardess – ein neuer Frauenberuf» (rechts) ­können Sie auf der Lehrwerkswebsite vorab kostenlos beziehen, unter «Downloads». Im Januar 2022 werden dort alle «Kopiervorlagen Film» hoch­geladen sein. Die Filmquellen sind auf memobase.ch öffentlich zugänglich, ebenfalls kostenlos.

zeitreise-geschichte.ch


Weitere Artikel zum Thema

26 lektion to go schritte ins leben
Schritte ins Leben

Lektion to go: Das tut weh

Mit dieser «Lektion to go» sensibilisieren Sie Ihre Klasse für Diskriminierungen im Umgang miteinander. Die Materialien stammen aus dem Lebenskunde-Lehrwerk «Schritte ins Leben», aufbereitet hat sie das Autorenteam.