Navigation

Menü

Mathematik spielend lernen

09 zahlenbuch 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
Spielerisch Zugang zu Mathematik erhalten; etwa mit der «Bösen 6 rückwärts»: Wer zuerst von 20 zurück bei 0 ist, gewinnt. Zu zweit: Kind A würfelt und subtrahiert fortlaufend. Fällt eine 6, muss es zurück zu 20 und Kind B würfelt. Oder Kind A stoppt, bevor es eine 6 würfelt ( und gibt den Würfel an Kind B weiter ). Dann ist die errechnete Zahl gesichert und es fährt von dort fort, wenn es wieder an der Reihe ist.

Mathematik spielend lernen

Schweizer Zahlenbuch 1 | 03 September. 2019

In Kürze erscheint die Weiterentwicklung des beliebten Lehrwerks «Schweizer Zahlenbuch 1». Neu enthält es das Format «Handeln und Spielen» sowie konkrete Aufgaben für das vom Lehrplan geforderte kompetenz- und kriterienbasierte Beurteilen.

Spielerisch Zugang zu Mathematik erhalten; etwa mit der «Bösen 6 rückwärts»: Wer zuerst von 20 zurück bei 0 ist, gewinnt. Zu zweit: Kind A würfelt und subtrahiert fortlaufend. Fällt eine 6, muss es zurück zu 20 und Kind B würfelt. Oder Kind A stoppt, bevor es eine 6 würfelt ( und gibt den Würfel an Kind B weiter ). Dann ist die errechnete Zahl gesichert und es fährt von dort fort, wenn es wieder an der Reihe ist.

Das «Schweizer Zahlenbuch» hat es schon immer geschafft, die Mathematik in die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler zu holen. Mit der Weiter­entwicklung gelingt dies noch ­besser: Um den Kindern die mathematische Denkweise näher­zubringen, wird es in den Bänden 1 bis 4 neu das Übungsformat «Handeln und Spielen» geben. Anleitungen und Ideen dazu finden sich im Unterrichts-Cockpit des Begleit­bandes.

Das Verständnis für mathematische Zusammenhänge wird mit Spielen geübt. Aufgaben werden nicht auf dem Blatt gelöst, sondern in reale Situationen gestellt, in denen die Kinder mathematische Konzepte spielerisch mit ihrer Erfahrung verknüpfen können (siehe Abbildungen).

Pro Lernumgebung gibt es bis zu acht Spiele. Die Autorinnen haben Wert darauf gelegt, dass die Spielideen leicht umsetzbar sind. Deshalb sind im Unterrichts-Cockpit die nötigen Materialien sowie einfach verständliche Beschreibungen angegeben.

Nächstes Jahr einsatzbereit

Das neue «Schweizer Zahlenbuch 1» für die 1. Klasse ist ab Schuljahr 2020/21 einsatzbereit. Schon im Januar sind Schulbuch, Arbeitsheft und Begleitband erhältlich. Die Unterrichts-­Cockpits gibt es zu jeder Lernumgebung. Sie sind in Form von A3-Übersichtsseiten dem Begleitband beigelegt.

Kriterienbasiertes Beurteilen

Der Lehrplan 21 fokussiert auf Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Das erfordert auch eine kompetenzorientierte Beurteilung der einzelnen Kinder. Neu wird es deshalb im «Schweizer Zahlenbuch 1–6» kompetenz- und kriterienorientierte Beurteilungsanlässe zu sechs ausgewählten Lernumgebungen geben. Sie folgen den im Lehrplan 21 formulierten Kompetenzen und weisen grundlegende und erweiterte Ziele aus. Zudem ermöglichen sie Beobachtungen zu den drei Handlungsaspekten Operieren und Benennen, Erforschen und Argumentieren sowie Darstellen und Mathematisieren.

Dank der kompetenz- und kriterienorientierten Beurteilungsanlässe kann die Lehrperson erkennen, ob das Kind die gestellten Anforderungen erfüllt. Die Materialien dienen aber ebenso der Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Für einen Beurteilungsanlass erhält die Lehrperson folgendes Material:

  • Arbeitsblätter mit offen formulierten Aufgabenstellungen für die Schülerinnen und Schüler. Diese sind an die ­Aufgaben im Schulbuch angelehnt.
  • Einen Kompetenz-Rückmeldebogen für jedes Kind. Darin wertet die Lehrperson zusammen mit dem Kind seine Produktionen anhand von festgelegten, aussagekräftigen Beurteilungskriterien aus. Der Kompetenz-Rückmeldebogen kann als Leistungsbeleg verwendet und auch in Eltern­gesprächen eingesetzt werden.
  • Hat das Kind bei gewissen Aufgaben Schwierigkeiten, werden also die Kriterien noch nicht erfüllt, findet die Lehr­person mögliche Förderhinweise im Beobachtungs-­Förderbogen. Der Beobachtungs-­Förderbogen dient der Lernsteuerung und ist nur für die Lehrperson gedacht.
  • Im Leitfaden zum Beurteilungsanlass erhält die Lehrperson ausführliche ­Informationen zum Beurteilungsanlass: Wie wird er gestaltet? Welche Materialien braucht es zur Durchführung? ­Welche Kriterien müssen erfüllt werden? Konkrete Schülerbeispiele und Lösungen bieten eine Orientierungshilfe. Zudem wird der Bezug zum Lehrplan ­hergestellt.

Die Aufgaben können sowohl für die formative als auch für die summative Beurteilung genutzt werden. Erhältlich sind die Beurteilungsmaterialien im digitalen Angebot zum Begleitband: Erwirbt eine Lehrperson einen Begleitband, findet sie dort einen Nutzer-Schlüssel eingedruckt, mit dem sie Zugang zu vielfältigen digitalen Materialien erhält. Neben Beurteilungsmaterialien sind das Lernzielkontrollen sowie diverse Aufgabenblätter für verschiedene Niveaus. Zu jeder Aufgabe im Arbeitsheft gibt es weitere Aufgaben online.

www.schweizerzahlenbuch.ch


Weitere Artikel zum Thema

Teaser scheizer zahlenbuch Ausgabe ab 2017 klett und balmer
Schweizer Zahlenbuch

Aufgaben zum Forschen

Soeben ist der «Heilpädagogische Kommentar zum Schweizer Zahlenbuch 5 und 6» erschienen. Er unterstützt Kinder mit besonderem Förderbedarf in Mathematik – auch beim Forschen.

Mehr erfahren