Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

Wortschatz lernen mit dem VocaTrainer

12 vocatrainer 1a rundgang 2 2021 klett und balmer

Wortschatz lernen mit dem VocaTrainer

Digitale Neuheit | 3. Mai 2021

Ein intelligenter Vokabeltrainer, der die Lernenden dort unterstützt, wo sie noch Schwierigkeiten haben? Unser neuer adaptiver VocaTrainer machts möglich! Mit dem VocaTrainer üben die Schülerinnen und Schüler auf neue Art und Weise den Wortschatz unserer Englisch- und Französischlehrwerke.

So macht Wortschatz aufbauen Spass! Unser neuer VocaTrainer unterstützt die Schülerinnen und Schüler spielerisch und effizient beim Vokabellernen. Hinter dem Tool steckt ein schlauer Algorithmus. Neben den richtigen und falschen Antworten spielt die Reaktionszeit eine Rolle: Braucht ein Kind lange für die Lösung, erhält es das Wort schneller wieder angezeigt. Wörter, die noch nicht gut sitzen, können so rasch gefestigt werden.

Entwickelt wurde der clevere Algorithmus von der niederländischen Firma SlimStampen unter der Führung von Hedderik van Rijn, Professor für experimentelle Psychologie an der renommierten Universität Groningen. Ziel ist, das Lernen zu verbessern und effizienter zu gestalten. Dazu übersetzt die Firma empirisch geprüfte kognitive Theorien in adaptive Lerntechnologien. Dabei wird berücksichtigt, wie unser Hirn beim Lernen funktioniert. Der Algorithmus wird in den Niederlanden in verschiedenen universitären Lehrgängen sowie von über 600 000 Schülerinnen und Schülern benutzt.

VocaTrainer-Lizenzen zu gewinnen!

Im Sommer starten viele Klassen mit «Ça roule». Zu dem Lehrwerk ist auch unser VocaTrainer erhältlich. Sie wollen den VocaTrainer zu «Ça roule» unverbindlich ausprobieren? Dann fordern Sie bei Produktmanagerin Hildegard Meier (hildegard.meier@klett.ch) eine Testlizenz an. Oder machen Sie mit bei unserer Verlosung: Wir verlosen fürs Schuljahr 2021/22 drei Klassensätze.

Schreiben Sie bis 31. Mai 2021 ein E-Mail an verlosung@klett.ch mit dem Betreff «VocaTrainer» und geben Sie Ihre vollständige Schuladresse an.

Die Lernenden wählen selbst, wie viele Minuten sie üben wollen, indem sie am Anfang eine Zeitdauer eingeben. Als Standardzeit sind auf der Primarstufe sechs Minuten vorgegeben, auf der Sekundarstufe acht Minuten. Damit das Lernwortschatz-Üben nicht langweilig wird, gibt es verschiedene Aufgabentypen:

  • Deutsches Wort lesen, passendes englisches/französisches Wort auswählen; oder umgekehrt: englisches/französisches Wort lesen, passendes deutsches Wort auswählen (Multiple Choice).
  • Deutsches Wort lesen, englisches/französisches Wort schreiben; oder umgekehrt.
  • Englisches/französisches Wort hören, passendes englisches/französisches Wort auswählen; oder umgekehrt (Multiple Choice).
  • Englisches/französisches Wort hören, deutsches Wort schreiben.
  • Audios: Die Kinder und Jugendlichen hören sich ein Wort an und müssen es dann richtig schreiben oder aus mehreren Antworten die richtige erkennen.

Die Vokabeln sind in machbare Pakete eingeteilt. So können die Kinder und Jugendlichen etwa zwölf Aufgaben zu einem bestimmten Thema lösen. Im VocaTrainer sehen die Lernenden auf einen Blick, welche Wörter eines Pakets sie schon gemeistert haben und welche noch nicht. Dieses direkte Feedback motiviert zusätzlich.

Erste VocaTrainer sind da

Die ersten VocaTrainer erscheinen in diesen Tagen, und zwar für «Ça roule 3», unser Französischlehrwerk ab der 3. Klasse, und für die Englischlehrwerke «New World 1–2», «New World 3–5» und «Open World 1–3». Zu «Young World 1–4» folgt der VocaTrainer Ende Dezember, zu «C’est ça 7» wird er ab Januar 2022 erhältlich sein.

Der VocaTrainer wurde für Desktop-Computer, Laptops und Tablets konzipiert und ist in responsivem Design gehalten. Er steht online auf meinklett.ch zur Verfügung und wird via Nutzer-Schlüssel freigeschaltet. Wir verkaufen einzelne Lizenzscheine oder Zehnerpakete. Ein Lizenzschein ist jeweils 13 Monate lang gültig.

klett.ch/digital