Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

alt
  • Englisch
  • 2. Zyklus
  • 3. Zyklus

New World

Ein Lehrwerk im Wandel

«New World» wird für die Zukunft fit gehalten. Wie, das erzählen die beiden Co-Projektleiterinnen der Primarschulbände.

Was bewährt sich in der Praxis, was kann optimiert werden an «New World»? Das hat der Klett und Balmer Verlag 2021 in Fokusgesprächen mit Lehrpersonen geklärt. Daraufhin wurde ein Konzept für eine Neuausgabe des Englischlehrwerks für die 5. bis 9. Klasse entwickelt. Nun läuft die Umsetzung, in Abstimmung mit einer Echogruppe. Lehrpersonen aus Kantonen, in denen Englisch als zweite Fremdsprache unterrichtet wird, beurteilen und testen bestimmte Materialien.

16 new world in2 rundgang 3 2023 klett und balmer
16 new world in1 rundgang 3 2023 klett und balmer

Stärkerer Bezug zum englischsprachigen Raum

Für die beiden Primarschulbände haben in der Lehrmittelredaktion Marie Hesse (links) und Luisa Nassauer (rechts) die Projektleitung inne. Gefragt, was anders werde an «New World 1 und 2», zeigen sie zuerst das neue Layout. Die Innenseiten päsentieren sich modern und aufgeräumt. Auf den Covers vermitteln Motive eine Idee von den Themen der Units.

Sind das die gleichen wie bisher? Luisa Nassauer: «Ausgewählte Inhalte sind neu, andere aktualisieren wir und fassen sie zusammen, teilweise mit verändertem Fokus. Insgesamt stärken wir den Bezug zum englischsprachigen Raum. Und wir integrieren vermehrt Bildung für Nachhaltige Entwicklung.»

So sind nun in der Unit «Shapes and colours» auch nordamerikanische Künstlerinnen vertreten. «Food to the test» wird zu «Food and waste» im Kontext Grossbritanniens. Die Tourismus-Unit führt in die kanadischen Rocky Mountains statt in die Alpen, und in der besonders beliebten Unit «Chocolate – a sweet story» wird unter anderem fairer Handel thematisiert.

«Die zwei Bände umfassen jetzt je fünf Units. Der erste Band beinhaltet jedoch weiterhin eine Pre-Unit mit Klassenzimmerwortschatz und Alltagswortschatz», führt Luisa Nassauer aus. «Im Zentrum der Überarbeitung steht unsere sich wandelnde Welt, die digitaler, vielseitiger und vernetzter geworden ist. Das ist optisch wie inhaltlich umgesetzt.»

Lehrwerke aus einem Guss

Die Digitalisierung schlägt sich natürlich auch in den Lehrwerksteilen nieder. Die Anwendung digiMedia verknüpft die gedruckten Elemente seitengenau mit den digitalen Inhalten und Audios auf meinklett.ch. Mit dem VocaTrainer können die Lernenden auf ein adaptives Wortschatztraining zurückgreifen. Und die Lehrpersonen werden mit einer digitalen Ausgabe (DAL+) bei der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichts bestmöglich unterstützt.

16 new world in3 rundgang 3 2023 klett und balmer
Vieles wird übernommen, aktualisiert und anders aufbereitet – Neues kommt dazu: Marie Hesse (links) und Luisa Nassauer (rechts) arbeiten als Co-Projektleiterinnen und Redaktorinnen an der Neuausgabe von «New World 1 und 2».

Bei allen Anpassungen: «Wer schon bisher mit ‹New World› arbeitete, wird sich in der Neuausgabe schnell zuhause fühlen», versichert Marie Hesse. Vertraut vorkommen dürfte sie zudem Lehrpersonen, die mit «Ça roule» Französisch unterrichten. Die beiden Lehrwerke folgen einem ähnlichen didaktischen Konzept und haben eine vergleichbare Struktur.

Luisa Nassauer – sie hat bereits am Konzept der Neuausgabe mitgewirkt, Marie Hesse stiess 2023 zum Team – erklärt: «Zur einfacheren Orientierung der Lehrenden und Lernenden werden viele Aspekte in unseren Fremdsprachenlehrwerken standardisiert. Das betrifft das Zusammenspiel der Lehrwerksteile, das Beurteilungs- und Förderkonzept, den spiralförmigen Aufbau, das Doppelseitenprinzip, den Ablauf der Units – und wie die Kompetenzen des Lehrplans 21 ausgewiesen sind und die Lernziele überprüft werden können.» Das heisst auch, dass das neue «New World» sich wie «Ça roule» bestens für den Unterricht in altersdurchmischten Gruppen eignet.

Mehr üben, differenzieren und evaluieren – auf drei Niveaus

Die digitalen wie gedruckten Lehrwerksteile der Neuausgabe bieten bedeutend mehr Material zum Üben und Binnendifferenzieren in heterogenen Klassen. Die Aufgaben sind stärker in Grundanforderungen sowie vorbereitende und erweiterte Anforderungen unterteilt. Es gibt Übungen und Evaluationen auf drei Niveaus, dazu Individual projects für schneller Lernende.

Ein zyklusübergreifendes Lehrwerk – 2025 gehts los

Die ersten Bände der Neuausgabe von «New World» erscheinen auf das Schuljahr 2025/26: Band 1 für die 5. Klasse und Band 3 für die 7. Klasse. Ein Jahr später folgen die Bände für die 6. und die 8. Klasse, den Abschluss bildet der Band für die 9. Klasse auf das Schuljahr 2027/28.

«New World 3» für die 7. Klasse beginnt mit einer Extra-Unit, die Inhalte und Wortfelder aus der 5. und 6. Klasse nochmals aufnimmt und vertieft. Autorin dieser Unit ist Dr. Silvia Frank Schmid, die auch bei den Primarschulbänden mitarbeitet. So wird der Übergang vom 2. zum 3. Zyklus sorgfältig begleitet.

klett.ch/lehrwerke > New World 3–5 > Neue Ausgabe

«Grosser Wert wird zudem darauf gelegt, dass die Lernenden die eigenen Fortschritte im Blick behalten», so Marie Hesse. Im Lernjournal beantworten sie in jeder Unit Fragen zum Gelernten und reflektieren dieses nochmals. Im Portfolio schätzen sie selbst ein, ob sie die Lernziele erreicht haben. Diese Lernziele werden danach in den Lernkontrollen formativ und summativ geprüft.

Jenseits aller Lernziele und -kontrollen werden im Coursebook Islands geschaffen. Auf diesen Doppelseiten erforschen die Kinder ausgewählte kulturelle Themen in Form von Spielen, Comics und kreativen Übungen. Allenfalls neuer Wortschatz wird als Useful words gekennzeichnet. Marie Hesse: «Die Inseln dienen gewissermassen zur Erholung. Hier sollen die Kinder zusätzlich Spannendes erfahren und ihre Freude an der englischen Sprache verstärken.»

Die Erscheinungstermine des neuen «New World» entnehmen Sie bitte dem Kasten. Die Lehrwerkswebsite liefert weitere Informationen. Bei Fragen steht Produktmanagerin Hildegard Meier gerne Rede und Antwort – auch dazu, wie Sie einige der neuen digitalen Möglichkeiten bereits in der aktuellen Ausgabe nutzen können: hildegard.meier@klett.ch.

klett.ch/lehrwerke > New World 1 und 2 > Neue Ausgabe


Weitere Artikel zum Thema

Teaser-ca-bouge-1-2-klett-und-balmer
  • Französisch
  • 3. Zyklus

Ça bouge 3

Lektion to go: Verkehrte Welt im Französisch­unterricht

Die Télescopes von «Ça bouge» können Sie unabhängig vom Französischlehrwerk einsetzen. Wir zeigen Ihnen hier Schritt für Schritt, wie Sie mit ­Schülerinnen und ­Schülern der 7. Klasse in vier Lektionen das Télescope A, «Le monde à l’envers», erarbeiten.

  • Yvonne Bugmann
  • 15.01.2019
Teaser prisma klett und balmer
  • Natur & Technik
  • 3. Zyklus

Prisma 1

Lektion to go: Alles sauer?

Mit «Prisma» vermitteln Sie nicht nur Wissen und Theorie, sondern Sie wecken bei Ihren Schülerinnen und Schülern ­Interesse an naturwissenschaftlichen Phänomenen. Am Beispiel der Unterrichtseinheit «pH-Wert und Indikatoren» (Band 1, Thema «Stoffe und ihre Eigenschaften») zeigen wir Ihnen, wie Sie mit «Prisma» drei Lektionen forschend-entdeckenden Unterricht für die 7. Klasse differenziert gestalten.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.05.2019
19 prisma 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
  • Natur & Technik
  • 3. Zyklus

Prisma

«Ich kenne kein anderes Buch so gut wie ‹Prisma›»

Im Frühjahr 2020 erscheint Band 2 von «Prisma», unserem Lehrwerk für den Natur-und-Technik-Unterricht auf der Sekundarstufe I. Co-Projektleiterin Eva von Wyl sagt, welche Themen behandelt werden und was das Lehrwerk so erfolgreich macht.

  • Yvonne Bugmann
  • 29.08.2019
30 zeitreise 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
  • 3. Zyklus
  • Natur & Technik

Zeitreise

Der Kaiser und die Fake News

Das Geschichtslehrwerk «Zeitreise» für die Sekundarstufe I ist extrem beliebt und in fast allen Kantonen im Einsatz. Bei einem Schulbesuch an der Bezirksschule Wettingen zeigt sich, was das Lehrwerk ­spannend macht – und dass schon Napoleon Fake News verbreitete.

  • Yvonne Bugmann
  • 03.09.2019