Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

alt
  • Medien und Informatik
  • 2. Zyklus

Apropos Medien

Mit einer Flaschenpost ins neue Kapitel

Der erste Band des stufenübergreifenden Lehrwerks für Medienbildung liegt vor: «Apropos Medien 5/6». Er ist modular aufgebaut, die Bearbeitung gestaltet sich daher flexibel. Die Themen haben einen starken Lebensweltbezug.

Schulbuch und Begleitband sind gedruckt, im Juni folgen die Digitalen Ausgaben für Schülerinnen und Schüler (DAS) und für Lehrpersonen (DAL): Im neuen Schuljahr kann mit «Apropos Medien» für die 5. und 6. Klasse gestartet werden! Der Band für die 7. bis 9. Klasse kommt dann auf das Schuljahr 2024/25, im komplett digitalen Format digiOne.

«Apropos Medien» deckt im Lehrplan-21-Modul Medien und Informatik» die Kompetenzziele des ersten Teils ab. Es schafft ein tiefer gehendes Verständnis für die Mechanismen der Medien und die wechselseitige Beeinflussung zwischen ihnen und den Nutzenden. Dabei bietet es konkrete Beispiele für die Anwendung in der Praxis. Ein klar strukturierter Begleitband für die 5. und 6. Klasse sowie themengenaue digitale Begleitbandinhalte für die 7. bis 9. Klasse sorgen für eine einfache Vorbereitung.

Kombinierbar mit Informatiklehrwerk

Für den zweiten Teil des Lehrplan-21-Moduls steht von Klett und Balmer «Einfach Informatik» bereit – dazu gibt es hier ein interessantes Interview. Die beiden Reihen lassen sich kombinieren, aber auch unabhängig voneinander einsetzen. Unter anderem verbindet sie dieses Ziel: Kinder und Jugendliche sollen aufmerksam und kritisch durch die Welt gehen, an der Gesellschaft teilhaben und Verantwortung übernehmen – und nicht zuletzt Spass haben bei der Auseinandersetzung mit den spannenden Themen in diesen beiden Lehrwerksreihen.

Zwölf Kapitel, jeweils vier Schritte

«Apropos Medien 5/6» enthält zwölf Kapitel, von denen jedes den Lehrplanbezug deutlich ausweist:

  • Wirklichkeit und Medien
  • Dinge und Daten
  • Wahrnehmung und Aufmerksamkeit
  • Sehen und gesehen werden
  • Tatsachen und Meinungen
  • Zeichen und Formate
  • Medien und Menschen
  • Medien und Identität
  • Medien und Gesellschaft
  • Netzwerke und Automatisierung
  • Medien und Kreativität
  • Qualität und Quoten

Der Aufbau des Lehrwerks ist modular, die Reihenfolge der Kapitel somit individuell festlegbar. Es müssen auch nicht zwingend alle Elemente innerhalb eines Kapitels bearbeitet werden. Der Ablauf besteht dabei stets aus vier Schritten. Welche das sind, sehen Sie nachfolgend (Bilder zum Vergrößern anklicken).

1. Schritt: Einstieg
Jedes Kapitel beginnt mit einer Flaschenpost. Ihre Botschaft bezieht sich auf den Inhalt des Kapitels.


2. Schritt: Planung
Auf der letzten Seite des Kapitels planen die Kinder ihre Arbeit. Im Intro steht kurz und knapp, worum es im Kapitel geht. Die Ziele zeigen, was die Kinder im Kapitel erarbeiten können. Je nach Vorgaben wählen sie ihre Ziele in der Klasse, in Gruppen oder einzeln. Zu jedem Kapitel gibt es ein Extra. Das kann eine interessante Information, ein Tipp oder ein Klassenprojekt sein.


3. Schritt: Arbeit im Kapitel
Jedes Kapitel besteht aus zwei oder drei Doppelseiten. Die Themen sind nicht nummeriert, sondern mit bunten Sprechblasen markiert: Die Reihenfolge ist frei wählbar und leitet sich von den Zielen auf der letzten Seite des Kapitels ab.
Definitionen erklären wichtige Begriffe, kurze Texte vermitteln den Kindern Hintergrundwissen, um die Aufaben zu lösen. Es gibt drei mehrschrittige Aufgaben. Manche Materialien finden sich im Buch, etwa Sachtexte, Buchausschnitte oder Bilder. In anderen Fällen sind Kinder aufgefordert, eigene aktuelle Beispiele zu suchen, mit denen sie arbeiten. 

4. Schritt: Rückblick
Zum Schluss überprüfen die Kinder ihre neuen Kenntnisse und Kompetenzen. Im Medienkreis füllen sie die Felder des jeweiligen Kapitels aus.

Mitte: «Hast du im Kapitel etwas Neues gelernt?»
Ja: grün / Nein: blau

Aussen: «Kannst du das Gelernte im Alltag gebrauchen?»
Ja: grün / Nein: blau

Innen: «Hat dir das Kapitel Spass gemacht?»
Ja: grün / Nein: blau


Mehr zu «Apropos Medien» ist auf der Lehrwerkswebsite zu finden (Adresse unten). Im Webshop können Sie mit der Funktion «Livebook» in den neuen Lehrmitteln blättern – und vom Schulbuch ein Prüfstück mit 25 Prozent Rabatt bestellen.

aproposmedien.ch



Weitere Artikel zum Thema

34 cabouge 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
  • Medien und Informatik
  • 3. Zyklus

Ça bouge

Von Robotern und Liebe

Gabriella Rauber ist erfahrene Französischlehrerin und setzt «Ça bouge» regelmässig im Unterricht ein. Bei einem Schulbesuch in Affoltern am Albis erzählt sie, was sie an dem Lehrwerk besonders schätzt – und wir lernen die Musik von Scridge kennen.

  • Yvonne Bugmann
  • 03.09.2019
Teaser young world 1 neu klett und balmer
  • Englisch
  • 2. Zyklus

Young World

Der neue Band 3

Das Lehrwerk «Young World» kommt richtig gut an. Dieses Jahr erscheint die Weiterentwicklung von Band 3 für die 5. Klasse: ­aktualisiert, optimiert und weiterhin alltagsnah, spielerisch und alle Sinne ansprechend.

  • Theresia Schneider
  • 14.01.2020
Header zyklus 1 einfach informatik klett und balmer v2
  • 1. Zyklus
  • Medien und Informatik

Einfach Informatik

Informatik für den ersten Zyklus

Der Lehrplan 21 verlangt, dass ab dem Kindergarten erste Schritte zur informatischen Denkweise gemacht werden. Deshalb erscheint im Frühsommer 2020 das spielerisch ­angelegte Lehrwerk «Einfach Informatik Zyklus 1». Ein Einblick.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.01.2020
06 cortinas 1 rundgang 1 2020 klett und balmer
  • Mathematik
  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

Schweizer Zahlenbuch

Illustrationen, die Geschichten erzählen

Ruth Cortinas illustriert das «Schweizer Zahlenbuch 1 und 2». Ein Besuch in ihrem Atelier in der Stadt Zürich.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.01.2020