Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

alt
  • Mathematik
  • 2. Zyklus

Schweizer Zahlenbuch

Ein Fotoshooting wie aus dem Lehrbuch

Wenn ein neues Lehrmittel entsteht, wie aktuell die Neuausgabe von Band 4 des «Schweizer Zahlenbuchs», spielen die dazugehörigen Bilder eine wichtige Rolle. Wir zeigen die Schritte (es sind nicht wenige) von der Vorbereitung bis zum perfekten Foto.

28 zahlenbuch in2 rundgang 2 2023 klett und balmer
Eine aus dem Fotoshooting entstandene Rechendreieck-Aufgabe im «Schweizer Zahlenbuch 4»

Alles muss zusammenpassen: Ist in der Rechenaufgabe im Schulbuch von einem roten Würfel die Rede, darf auf den entsprechenden Bildern nicht auf einmal mit einem grünen Würfel gearbeitet werden. Im Entstehungsprozess eines neuen Lehrmittels kommt deshalb neben der Konzeption und redaktionellen Arbeit der grafischen Umsetzung eine grosse Bedeutung zu. Das weiss auch Alicia Romero, Projektleiterin und Redaktorin beim Klett und Balmer Verlag, die wir zum Fotoshooting für die Neuausgabe von Band 4 des «Schweizer Zahlenbuchs» begleitet haben. Damit an diesem Tag gute Bilder entstehen, gilt es eine Vielzahl an Vorarbeiten zu erledigen: Für das Bildkonzept hat Alicia Romero die gesammelten Ideen und Wünsche des Autorinnenteams nachgestellt, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Endprodukt aussehen könnte und ob das geforderte Sujet überhaupt realisierbar ist. Diese Entwürfe dienen der Fotografin Lucia Hunziker als Anleitung für ihre Aufnahmen. «Bei einer Vorbesprechung berate ich wiederum die Autorinnen und Redaktorinnen und mache, wenn nötig, andere Vorschläge. Ich fotografiere zudem immer mehrere Varianten eines Sujets», erklärt die Fotografin.

Die Fotos sollen die Kinder animieren, Mathematik handelnd zu lernen.
Alicia Romero, Projektleiterin und Redaktorin beim Klett und Balmer Verlag

Eine gute Planung ist das A und O

Ein weiterer Punkt in der Vorbereitungsphase ist das Eruieren einer passenden Lehrperson und ihrer Klasse, die sich für die Fotoaufnahmen zur Verfügung stellen. «Nachdem man sich mit der Lehrperson ausgetauscht und abgesprochen hat, muss auch daran gedacht werden, eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten der teilnehmenden Kinder einzuholen. Generell gilt aus meiner Sicht: Je besser die Planung, desto weniger Überraschungen passieren am Tag der Aufnahmen», sagt Alicia Romero. Vor allem sei es wichtig, das zu zeigende Unterrichtsmaterial genau vorzubereiten, damit es eben nicht zu einer Diskrepanz zwischen Bild und Text kommt. «Eine zusätzliche Schwierigkeit besteht darin, dass das Lehrmittel beim Erstellen der Fotos noch gar nicht fertig ist – unter anderem fehlen ja die Bilder!», lacht Alicia Romero.

28 zahlenbuch in1 rundgang 2 2023 klett und balmer
Fotografin Lucia Hunziker (Zweite von links) zeigt den Kindern das Zwischenresultat und führt sie mit konstruktiven Rückmeldungen gekonnt durch das Fotoshooting.

Der Prozess von der Planung bis zu den fertigen Bildern dauert Monate

«Das Verrückte ist, dass die Planungsphase ein so umfassender Prozess ist und die Aufnahmen dann innerhalb eines halben Tages im Kasten sind und das auch sein müssen, schliesslich arbeiten wir mit richtigen Schulkindern und keinen Models. Vor der Kamera zu stehen, das braucht Geduld und kann sehr ermüdend sein. Zudem sollen die Kinder danach schnellstmöglich wieder in ihren Unterricht zurückkehren», resümiert Alicia Romero. Insgesamt werden mehr als zwanzig Fotos für das neue «Schweizer Zahlenbuch 4» aufgenommen. 

Band 4: erhältlich ab Schuljahr 2023/24

Mit dem Erscheinen des «Schweizer Zahlenbuchs 4», das im Juni, also passend auf den Beginn des Schuljahres 2023/24, einsatzbereit sein wird, ist die Neuausgabe des Mathematiklehrwerks komplett. Weitere Informationen zum neuen Band – sowie zu allen weiteren Bänden – finden Sie auf der Lehrwerkswebsite.

Bis die Bilder für das Layout des Buches bereitstehen, dauert es mehrere Monate – von der ersten Besprechung bis zur Nachbearbeitung durch die Fotografin. Lucia Hunziker sieht es so: «Mein Anspruch an die Bilder ist, dass sie sowohl inhaltlich als auch ästhetisch überzeugen, damit Lehrpersonen und Lernende später gerne mit dem Schulbuch und den weiteren Unterrichtsmaterialien arbeiten.» Diese Aussage unterschreibt auch die Projektleiterin und ergänzt: «Die ansprechenden Fotos aus ihrer eigenen Lebenswelt sollen die Kinder dazu animieren, Mathematik handelnd zu lernen und mathematische Muster und Strukturen gemeinsam zu erforschen.» Sie freut sich auf das Gefühl der Zufriedenheit, wenn sie dereinst den fertigen Band 4 des «Schweizer Zahlenbuchs» in der Hand hält.


Weitere Artikel zum Thema

09 zahlenbuch 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
  • 1. Zyklus
  • Mathematik

Schweizer Zahlenbuch 1

Mathematik spielend lernen

In Kürze erscheint die Weiterentwicklung des beliebten Lehrwerks «Schweizer Zahlenbuch 1». Neu enthält es das Format «Handeln und Spielen» sowie konkrete Aufgaben für das vom Lehrplan geforderte kompetenz- und kriterienbasierte Beurteilen.

  • Yvonne Bugmann
  • 03.09.2019
06 cortinas 1 rundgang 1 2020 klett und balmer
  • Mathematik
  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

Schweizer Zahlenbuch

Illustrationen, die Geschichten erzählen

Ruth Cortinas illustriert das «Schweizer Zahlenbuch 1 und 2». Ein Besuch in ihrem Atelier in der Stadt Zürich.

  • Yvonne Bugmann
  • 14.01.2020
Teaser young world 1 neu klett und balmer
  • Englisch
  • 2. Zyklus

Young World

Der neue Band 3

Das Lehrwerk «Young World» kommt richtig gut an. Dieses Jahr erscheint die Weiterentwicklung von Band 3 für die 5. Klasse: ­aktualisiert, optimiert und weiterhin alltagsnah, spielerisch und alle Sinne ansprechend.

  • Theresia Schneider
  • 14.01.2020
Teaser kreschendo 1 6 klett und balmer
  • 1. Zyklus
  • 2. Zyklus

Kreschendo

Begleitbände neu mit Beurteilungssystem

Die Begleitbände unseres Musiklehrwerks ­«Kreschendo» für die Primarschule werden ­überarbeitet. Neu enthalten sie ein Beurteilungssystem zum Lehrplan 21 und 50 zusätzliche ­Arbeitsblätter. Band 3 /4 erscheint in Kürze, die beiden anderen folgen in einem Jahr.

  • Yvonne Bugmann
  • 12.05.2020