Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

tout à fait

Touta Fait Kamp 1600x689 rechts

tout à fait

Das Lehrmittel haben wir mit Fokus auf das kaufmännische Berufsfeld, für den Detailhandel und für verkaufsnahe Berufe neu entwickelt. «tout à fait» erscheint als digiOne: als attraktive, komplett digitale Ausgabe!

«tout à fait digiOne» …

ist komplett digital: Sowohl für die Lehrpersonen als auch für die Lernenden sind alle Inhalte genau an dem Ort, wo sie sie brauchen.

ist auf die Reform Kaufleute 2023 abgestimmt:

  • entspricht den dort formulierten neuen Kompetenzen und dem neuen Fremdsprachenkonzept
  • vermittelt das geforderte Grundlagenwissen und die Handlungskompetenzorientierung
  • ist flexibel im Unterricht einsetzbar
  • deckt den Französischunterricht sowohl in der ersten Fremdsprache wie auch im Wahlpflichtbereich ab

räumt dem Erwerb der mündlichen Sprache viel Platz ein.

bietet eine hohe Themenattraktivität:

  • enthält zeitgemässe und relevante Themen aus der geschäftlichen und privaten Lebenswelt der jugendlichen Berufsleute

«tout à fait digiOne» bietet alle Grundlagen für einen interessanten und erfolgreichen Französischunterricht an kaufmännischen Berufsfachschulen, an Wirtschafts- und Handelsschulen sowie an Berufsfachschulen des Detailhandels. Das Lehrwerk führt strukturiert und kompetenzorientiert hin zum zentralen Qualifikationsverfahren (QV) Kaufleute. Es schafft zudem eine ausgezeichnete Grundlage für die Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfungen «DFP» und «DELF» auf Niveau B1.

Lehrwerksteile

«tout à fait digiOne» Ausgabe für Lernende – Einjahreslizenz

«tout à fait digiOne» Ausgabe für Lehrpersonen – Einjahreslizenz

Inhalt

«tout à fait digiOne» bietet in rund zehn «missions» (Kapiteln) die verlangten Lerninhalte. Die digitale Ausgabe bietet die Lehrwerksteile integrativ an, alles ist genau an dem Ort, wo man es im Unterricht und zum Lernen braucht.

Didaktik

«tout à fait digiOne» ist didaktisch sorgfältig aufgebaut und auf die neuen Kompetenzen sowie das Fremdsprachenkonzept der Reformen des kaufmännischen Berufsfeldes und des Detailhandels abgestimmt.

Didaktik

Projektteam

Die Autorinnen sind sehr erfahren im Französischunterricht für Kaufleute und für verkaufsnahe Berufe. Beide sind DELF-Expertinnen und Mitglieder des Autorenteams für das Qualifikationsverfahren Kaufleute Französisch. Das Konzept wurde von Begutachterinnen aus der ganzen Deutschschweiz breit abgestützt validiert.

Projektteam

Verfügbarkeit

Informationen folgen in Kürze.

Weitere Informationen und Beratung