Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

Unternehmen

And the Award goes to ...

Awardbild Newsmeldung 694x390 inkl Sonderpreis

Das «Schweizer Zahlenbuch», «Einfach Informatik 5/6», «Young World», «Open World» und «Prisma digiOne»: Diese Lehrmittel sind dieses Jahr mit einem Worlddidac Award – der wichtigste Auszeichnung der Bildungswelt – ausgezeichnet worden. Zusätzlich wurde das Lehrwerk «Schweizer Zahlenbuch» als «Worlddidac Exceptional Product 2020» für die Integration seiner digitalen Inhalte in das Lehrmittel prämiert.

Der Worlddidac Award wird alle zwei Jahre im Rahmen der Messe Swissdidac verliehen. In einem umfassenden Evaluationsprozess prüft eine Jury, die sich aus Lehrpersonen und anderen Expertinnen und Experten zusammensetzt, die eingereichten Lehrmittel auf Substanz, Handhabung, Nutzen, Neuigkeit und den pädagogischdidaktischen Wert. 2020 werden gleich fünf Lehrmittel von Klett und Balmer prämiert – drei für die Primarstufe und zwei für die Sekundarstufe I. Besonders freuen wir uns auch über die Auszeichnung für «Prisma digiOne». Es ist das erste Lehrwerk, das wir auch im komplett digitalen Format herausbringen. Wir fühlen uns bestätigt, damit auf dem richtigen Weg zu sein.

Gewinner Award 2020 Medienmitteilung

Die Lehrwerke des Klett und Balmer Verlags überzeugen auch Expertinnen und Experten. Folgende Lehrwerke wurden schon in der Vergangenheit mit dem Worlddidac Award, der bekanntesten internationalen Auszeichnung für innovative Lehrwerke im Bildungsbereich, ausgezeichnet:

Stabübergabe beim grössten privaten Lehrmittelverlag

Irene Schüpfer Patrik Wettstein Klett und Balmer Verlag 2020

Am 1. November 2020 hat Patrik Wettstein die Verantwortung für die Klett und Balmer AG, den grössten privaten Lehrmittelverlag der Schweiz, übernommen. Er löst die bisherige Geschäftsführerin Irene Schüpfer ab, die den Verlag während 15 Jahren prägte.

Erfahren Sie in der Medienmitteilung mehr

Praxistaugliche Unterrichtsmaterialien

Empfang 1 div bildmaterial klett und balmer

Der Klett und Balmer Verlag ist ein privater Lehrmittelentwickler mit Sitz in Baar. Pro Jahr verkauft er über eine Million Produkte. Das Angebot umfasst physische und digitale Lernmedien für die Volksschule, die Sekundarstufe II sowie die Erwachsenenbildung.

Seit seiner Gründung im Jahr 1967 stehen die Bedürfnisse der Lehrenden und Lernenden im Vordergrund: In enger Zusammenarbeit mit Didaktikerinnen sowie Autoren entwickelt die hauseigene Redaktion praxistaugliche Unterrichtsmaterialien – den aktuellen Stand von Methodik und Didaktik stets im Fokus. Die Lehrwerke in der Volksschule entsprechen dem Lehrplan 21. Der Anspruch an Qualität und Innovation sowie der Dialog mit Wissenschaft und Praxis sind dem Verlag seit jeher eine Herzensangelegenheit.

Klett Gruppe

Empfang 2 div bildmaterial klett und balmer

Der Klett und Balmer Verlag ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Die Klett Gruppe ist ein führendes Bildungsunternehmen in Europa und ist international in 18 Ländern vertreten. Das Angebot umfasst klassische und moderne Bildungsmedien für den Schulalltag sowie die Unterrichtsvorbereitung, Fachliteratur und Schöne Literatur. Darüber hinaus betreibt die Klett Gruppe zahlreiche Bildungseinrichtungen von Kindertagesstätten über Schulen bis hin zu Fernschulen, Fernfach- und Präsenzhochschulen.

klett-gruppe.de