Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

«Erlebnis Sprache» – Inhalt

«Erlebnis Sprache» – Band 1

Sprache und Identität: Muttersprache – Vaterland, der deutsche Sprachraum, die Sprachen der Schweiz, die Sprachsituation in der Deutschschweiz, Dialekte in der Schweiz

Rechtschreibung und Textredaktion: der Weg zu einem korrekten Text, Rechtschreibhilfen, Rechtschreibung, Zeichensetzung

Präsentieren: Redner – Rede – Publikum, fünf Merkmale einer überzeugenden Präsentation, Visualisierung und rhetorische Mittel

Kommunikation: der Begriff Kommunikation, Kommunikation beginnt zu zweit, mit vier Ohren hören, missglückte Kommunikation, erfolgreiche Kommunikation, Feedback geben – Feedback annehmen

Interview: Was ist ein Interview? Interview-Analyse, Fragetechnik, ein Interview vorbereiten, durchführen und auswerten

Porträt: Was ist ein Porträt? Die Persönlichkeit eines Menschen erfassen, Merkmale eines Porträts, ein Berufsporträt verfassen

Lesen und zusammenfassen: vier Arten des Lesens, eine bewährte Lesemethode: SQ3R, Textaussagen grafisch darstellen, Texte zusammenfassen, mit Fremdwörtern umgehen

Textsorten: Sachtexte und fiktionale Texte, die Abgrenzung der Textsorten, journalistische Textsorten, einen Leserbrief verfassen, die Textsorte bestimmen

Sachtexte analysieren: Was heisst analysieren? Die Analyse von Sachtexten, Bilder beschreiben und analysieren, Diagramme beschreiben und analysieren, Gedanken logisch verknüpfen und strukturieren

Erzählen: Warum erzählen? Erzählen – schildern – beschreiben, die Elemente der Erzählung, der Aufbau der Handlung und die Zeitgestaltung, Figuren und Schauplätze, Schreibtraining, anschaulich schreiben

Jedes Modul schliesst mit einem Test ab. Im Anhang finden sich die Lösungen dazu sowie ein Glossar mit Fachbegriffen.

Seite 106 107 erlebnis sprache 1 978 3 264 83977 7 kub

«Erlebnis Sprache» – Band 2

Argumentieren: Was ist ein Argument? Vom Argument zur Argumentation, starke und schwache Argumente, eine Überzeugungsrede halten, diskutieren und debattieren

Erörterung: Aufsatzformen in Schule und Ausbildung, die drei Formen der Erörterung, eine Erörterung verfassen

Recherche und Facharbeit: Was ist eine Facharbeit? Vom Thema zum Titel, von der Zielsetzung zum Konzept, von der Recherche zum Quellenverzeichnis, das fertige Produkt

Verständlichkeit: Was macht Texte verständlich? Von geheim bis leicht verständlich, Verständlichkeit beurteilen

Fiktionale Texte: Sachtexte und fiktionale Texte, epische Formen, meine Lesebiografie, fiktionale Texte als Klassenlektüre

Fiktionale Texte interpretieren: Was heisst interpretieren? Die Elemente der Interpretation, eine Textinterpretation verfassen und präsentieren

Stil: Was ist Stil? Stil analysieren und beschreiben, Schreiben mit Stil

Film: Film als Kunstform und als Massenmedium, filmische Gestaltungsmittel, vom Text zum Film

Medien: Medienwissen, Mediennutzung, Meinungsbildung durch Medien, das Bild in den Medien, Medienkritik, die mediale Zukunft

Prüfungen: keine Angst vor Prüfungen, die schriftliche Deutschprüfung, die mündliche Prüfung

Jedes Modul schliesst mit einem Test ab. Im Anhang finden sich die Lösungen dazu sowie ein Glossar mit Fachbegriffen.

Seite 172 173 erlebnis sprache 2 978 3 264 83978 4 kub

Systematische Übungsgrammatik

Basiswissen: die fünf Wortarten, Gross- und Kleinschreibung, der Rechtschreibduden, Satzlehre, das Komma in Teilsätzen, das Komma zwischen Teilsätzen

Wortarten: das Verb, das Nomen, das Adjektiv, das Pronomen, die Partikeln

Satzlehre und Zeichensetzung: die Satzglieder, der Satz, die Zeichensetzung

Mehr Informationen zu «Systematische Übungsgrammatik»

Weitere Informationen und Beratung