Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

Zum Geburtstag noch besser

Zum Geburtstag noch besser

Mathematik in der Primarschule | 15. September 2020

Das Mathematiklehrwerk «Schweizer Zahlenbuch» feiert 2020 sein 25-Jahr-Jubiläum und wird laufend weiterentwickelt. ­Dieses Jahr ist Band 1 der neuen Ausgabe erschienen.

11 zahlenbuch 2 rundgang 3 2020 klett und balmer

Diese Autorinnen haben das «Schweizer Zahlenbuch 1» ­weiterentwickelt, das jetzt in den Schulen im Einsatz ist: Katrin Kocher, Miriam Wagner, Lis Reusser und Rita Krummenacher (v. l. n. r.).

Seit diesem Schuljahr lernen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit dem neuen «Schweizer Zahlenbuch». Die Arbeiten an Band 2 laufen auf Hochtouren. Einen ersten Einblick erhalten Sie unter schweizerzahlenbuch.ch. Dort sehen Sie eine Muster-Doppelseite und das Inhaltsverzeichnis. In der Weiterentwicklung des Standardlehrwerks für Mathematik in der Primarschule wird Bewährtes noch besser. Und es gibt interessante Innovationen.

Weniger ist mehr – ausser beim Übungsangebot

Der Stoff konzentriert sich ganz auf die Grundideen von Arithmetik, Geometrie und Sachrechnen, die über die Schuljahre spiralförmig erarbeitet werden. Die Themen sind in grössere Blöcke gebündelt, was es erlaubt, länger an einem Thema zu bleiben. Das sieht man gut an den farblich klar gestalteten Inhaltsverzeichnissen. Der spiralförmige Aufbau macht die Planung und den Unterricht in altersdurchmischten Klassen einfach. So erarbeiten die Kinder etwa im ersten Schuljahr den Zahlenraum bis 20, im zweiten Schuljahr den Zahlenraum bis 100. Im Schulbuch hat jede Lernumgebung eine ganze Doppelseite erhalten. Dadurch liess sich das Layout luftiger gestalten. Die Kinder finden sich leichter zurecht. Gut kommen auch die neuen Illustrationen an. Die Erprobung zeigte, dass die Kinder die Texte problemlos verstehen. Das Autorinnenteam legte besonders viel Wert darauf, den Fachwortschatz sorgfältig aufzubauen.

Im Arbeitsheft vertiefen die Kinder das Gelernte, indem sie passende Aufgaben lösen. Darüber hinaus kann die Lehrperson auf Arbeitsblätter zum Ausdrucken zugreifen und damit schnellere und langsamere Kinder gleichermassen fördern. Alle Aufgaben weisen den Grund- und erweiterten Anspruch aus. Als wichtige Neuerung hat jedes Kind seinen eigenen Online-Zugang zum Blitzrechnen (Klassen 1 bis 4) beziehungsweise zum Rechentraining und zur Kopfgeometrie (Klassen 5 und 6). Das Übungsangebot präsentiert sich also deutlich vergrössert – pro Band stehen mehrere Tausend Übungen zur Verfügung.

Diese Optimierungen zielen unter anderem darauf ab, das Unterrichten in heterogenen Gruppen und beim altersdurchmischten Lernen (AdL) stark zu erleichtern.

Wertvolle Planungshilfen für die Lehrperson

Im schlanken, handlichen Begleitband sind neben einer AdL-Jahresplanung vor allem die Unterrichts-Cockpits neu. Jedes Cockpit ist ein gelochtes A3-Faltblatt, das einzeln im Unterricht verwendet werden kann. Es enthält einen Vorschlag für die Umsetzung der Lernumgebung in jeweils zwei Lektionen. Die Cockpits bieten einen Überblick über die Verortung im Lehrplan, über sämtliche Materialien, die Lernziele und die Lernsicherung. Sie liefern Hinweise zum Vorgehen, zu den Voraussetzungen und für die Differenzierung sowie praktische AdL-Anleitungen durch Verknüpfungen zwischen dem aktuellen Schuljahr und den angrenzenden Schuljahren.

Neu: spielendes Erfahren mathematischer Zusammenhänge

Besonders stolz sind Autorinnen und Verlag auf das neue Format «Handeln und Spielen» in den Unterrichts-Cockpits der Bände 1 bis 4: Hier gibts bis zu acht bebilderte Anleitungen für Spiele und Aktivitäten, mit denen mathematische Zusammenhänge ausserhalb des Schulbuchs in reale Situationen gestellt und spielerisch mit der Erfahrung der Kinder verbunden werden. Die Ideen können einfach und sehr frei umgesetzt werden: als Einstieg, als Auflockerung zwischendurch, als Vertiefung, in einer Werkstatt mit einzelnen Kindern oder mit der ganzen Klasse.

Schweizer Zahlenbuch

Das neue «Schweizer Zahlenbuch»

Über 750 000 Kinder haben in den vergangenen 25 Jahren mit dem führenden Schweizer Mathematiklehrwerk mathematische ­Zusammenhänge gelernt. Neben vielen wertvollen Rückmeldungen aus der Praxis setzt die Neuausgabe des Lehrwerks die Ziele und Vorgaben des Lehrplans 21 noch passgenauer um. Grundlage bleiben die Leitgedanken und die Philosophie von «mathe 2000» nach Müller und Wittmann. In der 5. und 6. Klasse wurde das neue «Schweizer Zahlenbuch» bereits eingeführt, für die 1. Klasse ist es auf dieses Schuljahr erschienen. Die nächsten Bände folgen im Jahrestakt. Die meisten Materialien für die 2. Klasse liegen im Januar 2021 vor.

Online-Filme

Autorin Lis Reusser präsentiert hier in Filmen, was bei der Weiterentwicklung an Bewährtem bestehen bleibt und was neu ist.