Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

Im Gespräch

38 kolumne 1 rundgang 2 2020 klett und balmer
Kolumne

Der Tanz ums Kind

Kürzlich hat sich unsere Kolumnistin Nicole Althaus gefragt, ob sie vielleicht ihren Töchtern zu wenig Anerkennung zollt.

Mehr erfahren
32 peacemaker 1 rundgang 2 2020 klett und balmer
Checkliste

Streit schlichten auf dem ­Pausenplatz

Prügeleien, Mobbing, Beschimpfungen: An Schulen kommt es immer wieder zu unschönen Szenen. ­Sogenannte Peace­maker werden spezifisch ausgebildet, um Konflikte zu lösen und Frieden zu stiften. Wie das «Peace­maker»-Projekt abläuft, erklärt Andi Geu vom NCBI Schweiz.

Mehr erfahren
Pro und Kontra Würfel
Pro & Kontra

Öffentliche Schule als Kitt der Gesellschaft?

Was ist besser, die Volksschule oder eine Privatschule? Beat A. Schwendimann vom LCH und Privatschullehrerin ­Nadine Susewind kreuzen argumentativ die Klingen.

Mehr erfahren
I Stock 1058505568
Digitale Materialien

1 Zugang für alles – Edulog startet im August

Im Sommer geht das Projekt Edulog in Betrieb. Damit erhalten ­Schülerinnen und Schüler sowie ­Lehrpersonen einen einzigen, sicheren Zugang zu ihren digitalen Lehrmitteln und Werkzeugen. Klett und Balmer ist als Pilotverlag mit dabei.

Mehr erfahren
12 wirz 2 rundgang 2 2020 klett und balmer
Porträt

In der Schule der Lehrer, privat ein Freund

Patrik Wirz unterrichtet an einer neu eröffneten Urner Schule im ägyptischen El Gouna. Er erzählt von seinen Erlebnissen und dem Alltag in einer Schule, die doch ziemlich anders ist als das, was wir in der Schweiz kennen.

Mehr erfahren
25 pro kontra 1 rundgang 1 2020 klett und balmer
Pro & Kontra

Obligatorische ­Frühförderung

Soll die flächendeckende Frühförderung ein Angebot oder eine Pflicht sein? Die beiden Nationalräte Christoph Eymann und ­Verena Herzog sind sich einig, dass Kinder im Kindergarten ­möglichst schon Deutsch sprechen müssten. Wie dieses Ziel ­erreicht werden soll, dazu haben die beiden Politiker unterschiedliche Vorstellungen.

Mehr erfahren
30 new at school 1 rundgang 1 2020 klett und balmer
new@school

Erfolgreich führen statt ­belohnen und bestrafen

Wie gehen Lehrpersonen am besten mit Konflikt- und Gewaltsituationen, Unterrichtsstörungen oder Respektlosigkeit im Unterricht um? Die Hirnforschung zeigt: Bestrafung und ­Belohnung limitieren die Fähigkeit des Kindes, sich zu verändern, und untergraben die Autorität. Welche Alternativen es gibt, erfahren Sie von Thomas Richter, dem Geschäftsführer des Schweizerischen Instituts für Gewaltprävention.

Mehr erfahren
38 kolumne rundgang 1 2020 klett und balmer
Kolumne

Mein Kind ist halt ­anspruchsvoll

So manches Kind tanzt seinen Eltern auf der Nase herum. Das würden die Eltern aber natürlich nie so nennen.

Mehr erfahren
07 roesler 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
Interview

«Die schulische ­Integration ist mir ein grosses Anliegen»

Per 1. August 2019 hat Dagmar Rösler das Zentralpräsidium des LCH von Beat W. Zemp übernommen. Im Gespräch erklärt sie, wo sie Schwerpunkte setzen will, was ihr am Herzen liegt und was sie glücklich macht.

Mehr erfahren
06 08 190301 Foto Julian und Marius 01 rundgang 2 2019 klett und balmer
Aus der Forschung

Integrative Schule und Arbeitsmarktchancen

Laut dem Bildungsbericht 2018 bietet der integrative ­Unterricht grosse Vorteile: Kinder mit Förderbedürfnissen ­profitieren, und ihre Mitschülerinnen und Mitschüler ­entwickeln sich wie in Klassen ohne integrierte Förderung. Doch wie wirkt sich die schulische Integration auf die ­berufliche Laufbahn aus?

Mehr erfahren
25 pro kontra 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
Pro & Kontra

Digitalisierung im Schulzimmer

Immer mehr Schulzimmer werden mit Tablets und Computern ausgerüstet. Wie sinnvoll ist der Einsatz digitaler Medien? ­Social-Media-Experte Philippe Wampfler und Hirnforscher Manfred Spitzer sind sich nicht einig.

Mehr erfahren
28 new at school 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
new@school

Klassensprecher ­soziokratisch wählen

Soziokratie lässt sich am einfachsten mit ­«gemeinsam regieren» übersetzen. Bei der soziokratischen Klassensprecherwahl entscheidet nicht die Mehrheit, sondern die ganze Klasse, wer zum Klassensprecherteam gehört. Eine Anleitung.

Mehr erfahren
38 roczen 1 rundgang 3 2019 klett und balmer
Kolumne

Der Apfel ist gut, die Banane ist schlecht

Unsere Kolumnistin Nicole Althaus wundert sich über das Essverhalten der jüngsten Generation.

Mehr erfahren
06 08 190301 PI Kampagnen 4769 Kopie rundgang 2 2019 klett und balmer
Arbeitsmarkt

In der Schule ­integriert – und danach?

Die Leiterin der Sozialberatung von Pro Infirmis ­erläutert in diesem Beitrag, warum die schulische Integration die Regel sein sollte und wie sich der Arbeitsmarkt verändern muss.

Mehr erfahren
20 21 newatschool Dr Sidler Ausgleich rundgang 2 2019 klett und balmer
new@school

Stress, lass nach . . . Tipps für junge Lehrpersonen

Lehrpersonen sind in ihrem Beruf mit vielen Herausforderungen ­konfrontiert. Insbesondere frischgebackene Pädagogen laufen Gefahr, sich zu übernehmen. Arbeitsmediziner Claude Sidler gibt ­Ratschläge für eine gesunde Work-Life-Balance.

Mehr erfahren
Rundgang Derek Roczen 2019 3103 Kopie rundgang 2 2019 klett und balmer
Kolumne

Keine Zeit für Langeweile

Es gibt Kindheitserinnerungen, die möchte ich meinem Nachwuchs auf keinen Fall vorenthalten. Die Sommerferien ­gehören dazu.

Mehr erfahren
I Stock 532269374 rundgang 2 2019 klett und balmer
Schulanfang

Alles bereit für den ersten Schultag?

Mit dem Beginn des neuen Schuljahrs stehen viele frisch ­ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer das erste Mal vor ihrer eigenen Klasse. ­Vorher gilt es noch tausend Dinge zu organisieren und zu erledigen. Mit dieser Checkliste für den Schulanfang geht bestimmt nichts vergessen.

Mehr erfahren
I Stock 491911953 rundgang 2 2019 klett und balmer
Pro & Kontra

Matura für alle?

In seinem Buch «Matura für alle» fordert Gymnasiallehrer ­Andreas Pfister genau das: Alle Jugendlichen in der Schweiz ­sollen eine Maturität erwerben. Im unten stehenden Beitrag ­begründet er seinen Vorstoss. Therese Steffen Gerber vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hält davon wenig: Sie will die bewährte Praxis weiterführen.

Mehr erfahren
18 19 Fides Alan Moran DSC 0336 rundgang 2 2019 klett und balmer
Projekt Fides

Eine digitale ID für alle Bildungsdienste

Mit einer Bildungs-ID sollen Schülerinnen und Schüler Zugang zu digitalen Inhalten von verschiedenen Bildungsdienstleistern erhalten. Klett und Balmer ist ­Partner beim ­ sogenannten Projekt Fides: Der Verlag macht in der Pilotphase als Dienstleistungs­anbieter mit.

Mehr erfahren
30 31 Disziplin rundgang 2 2019 klett und balmer
new@school

Disziplin – ein pädagogisch ­ambivalentes ­ Phänomen

Wie schaffen es Lehrerinnen und Lehrer, für Ruhe und Ordnung im Schulzimmer zu sorgen? Erzie­hungswissen­schafter Roland Reichenbach erklärt in unserer Rubrik für frischgebackene Lehrpersonen, warum es Kollaborateure braucht und wie Befehl und Disziplin zusammenhängen.

Mehr erfahren
38 KLETT RG 2019 1 Kolumne Derek Roczen illu flat rundgang 2 2019 klett und balmer
Kolumne

Was wird nur aus ­meinem Kind?

Nicole Althaus ist Kolumnistin, Autorin und Chefredaktorin Magazine der NZZ. Sie hat zuvor den Mamablog für Tages­anzeiger.ch lanciert und das Familienmagazin «wir eltern» geleitet und neu positioniert. Nicole Althaus hat zwei ­Töchter im Teenageralter und lebt in der Nähe von Zürich.

Mehr erfahren
27 i Stock 692786068 Hausaufgaben Kopie sa rundgang 2 2019 klett und balmer
Pro & Kontra

Hausaufgaben – ja oder nein?

Sind Hausaufgaben sinnvoll oder nicht? An dieser Frage scheiden sich die Geister. Wir haben zwei Schulleiter nach ihrer Meinung gefragt: Philipp Apafi erläutert, warum Hausaufgaben unbedingt beibehalten werden müssen. Und Markus Buholzer begründet, warum sie in Kriens abgeschafft wurden.

Mehr erfahren