Navigation

Klett und Balmer Verlag

Menü

«Mathbuch» – GeoGebra: «Anteile in Rechtecken bestimmen und verändern»

Anwendung «Anteile in Rechtecken bestimmen und verändern»

Als Ergänzung zu Themenbuch und Arbeitsheft steht den Lernenden das GeoGebra-Applet «Anteile in Rechtecken bestimmen und verändern» zur Verfügung, mit dem sie Brüche erweitern und kürzen können.

Probieren Sie es selbst aus!
Weiter unten auf dieser Seite finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Mittels Fullscreen-Symbol (unten rechts in der Anwendung) wird die Darstellung maximiert.

Die Anwendung kann aufgrund zu kleiner Bildschirmgrösse nicht angezeigt werden. Bitte vergrössern Sie das Browserfenster, um die Anwendung einzublenden.

Didaktischer Kommentar: Anteile in Rechtecken

In zwei blau gefärbte Rechtecke, bei denen sich Höhe und Breite mit Schiebereglern einstellen lässt, werden Buchstaben in gelber Farbe einbeschrieben. Im linken Rechteck ein L, im rechten Rechteck ein E. Dabei lässt sich die Balkendicke d bei den Buchstaben einstellen. Sowohl die Berechnung der Flächeninhalte der gelben Buchstaben, wie auch der blauen Rechtecke ist einfach. In der App wird nun je Buchstabe der Anteil gelber Farbe am gesamten Rechteck in % berechnet und dargestellt. Einfach zu berechnende Situationen ergeben sich etwa 16 x 10 oder 12 x 20 Rechtecken.

Das Applet stellt in einem veränderbaren Kontext Anteile (als Funktion eines rechteckigen Flächeninhalts) dar und wurde für fortgeschrittene Lernende entwickelt.

Dieses GeoGebra-Applet unterstützt bei:

  • der Untersuchung eines nichtlinearen (bzw. einer gebrochenen rationalen) Zusammenhangs zwischen Balkendicke von Buchstaben und Rechteckfläche
  • der Annäherung des gelben Farbanteils an einen Zielwert (z.B. 50%)
  • der visuellen Darstellung bestimmter Funktionswerte (z.B. ist bei d = 4, h = 20 und b = 15 beim Buchstaben E über 70% der Rechteckfläche gelb gefärbt. Dies ist einerseits im Rechteck sichtbar, andererseits lässt sich der entsprechende Punkt im Funktionsgrafen ablesen).