Lernstände prüfen

Überprüfen Sie einfach die Fortschritte Ihrer Lernenden bei den interaktiven Übungen, denn ab sofort sind die Lernstände von Schülerinnen und Schülern einsehbar! Möglich macht es ein Ansichtsmodus für Lehrpersonen auf «Lernen und Unterrichten».

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bevor es losgeht

Sie brauchen ein Konto unter meinklett.ch. Wenn Sie noch keines haben, registrieren Sie sich bitte. Ihre Schülerinnen und Schüler benötigen ebenfalls einen Zugang auf meinklett.ch. Wir empfehlen Ihnen, Login-Pässe herzustellen. Infos unter klett.ch/login-pass

Lernstände prüfen einrichten

1. So finden Sie Ihre Benutzernummer:

  • Auf meinklett.ch einloggen
  • «Lernen und Unterrichten» wählen
  • «Meine Inhalte» wählen, oben rechts steht Ihre Benutzernummer (zum Beispiel: 108973)

2. So ermöglichen Ihnen Ihre Schülerinnen und Schüler die Ansicht auf ihre Übungen:

  • Die Schülerinnen und Schüler loggen sich auf meinklett.ch ein
  • «Lernen und Unterrichten» wählen
  • «Meine Inhalte» wählen
  • Zu «Young World 2 – interaktive Übungen» scrollen
  • Auf den Button «Ansicht ermöglichen» klicken
  • Dort geben die Lernenden die oben erwähnte Benutzernummer ein und ermöglichen Ihnen damit die Ansicht auf ihre interaktiven Übungen

Lernstände aufrufen und einsehen

3. So rufen Sie «Ermöglichte Ansichten» auf:

  • Auf meinklett.ch einloggen
  • «Lernen und Unterrichten» wählen
  • «Meine Inhalte» wählen
  • Links oben in der Navigation «Ermöglichte Ansichten» anklicken

Jetzt sehen Sie, wer Ihnen welche Ansichten ermöglicht hat. Aus Datenschutz-Gründen sind nicht Namen, sondern Benutzernummern aufgeführt.

4. So sehen Sie die Lernstände ein:

  • Unter «Ermöglichte Ansichten» beispielsweise «Young World 2 – interaktive Übungen» öffnen.
  • Das Inhaltsverzeichnis aufrufen. Dort sehen Sie grau markierte Units, wo geübt wurde. Sie gehen zu einer grau markierten Unit. Innerhalb der Unit bedeutet grün, dass alle Aufgaben richtig gelöst wurden. Rot bedeutet, dass Fehler gemacht wurden. Sie können sich durch alle Übungen klicken und sehen, was falsch gelöst wurde. So verschaffen Sie sich ein Bild, was und mit welchem Erfolg geübt wurde.

Freigabe aufheben

Die Freigabe kann von Schülerinnen und Schülern manuell aufgehoben werden unter «Ermöglichte Ansichten» → «Diese Personen können meinen Inhalt ansehen» → «X». Sie erlischt auch automatisch nach Ablauf des Nutzer-Schlüssels.

Anonymität

Dank der anonymen Benutzernummer werden keine persönlichen Daten von Schülerinnen und Schülern gespeichert. Die Lehrperson alleine weiss, wem welche Benutzernummer gehört, und kann so die Zuordnung korrekt vornehmen.

Persönliche Beratung

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Der Kundendienst von Klett und Balmer steht Ihnen gerne zur Verfügung:

041 726 28 00

info@klett.ch