Video «Young World – Check-out-Werkstatt»

Aus der Praxis – für die Praxis

Die «Check-out-Werkstatt», eine alternative Methode zur klassischen Lernkontrolle, wird in den Lernkontrolle-Bänden von «Young World» beschrieben. Doch wie wird sie in der Praxis angewendet? Sehen Sie im Video, wie die Kinder ihre erworbenen Englisch-Fähigkeiten am «Check-out-Desk» unter Beweis stellen.

Zusätzlich zum Video finden Sie eine Zusammenfassung über die Vorbereitung und Durchführung der «Check-out-Werkstatt» hier.

Und was meinen Stimmen aus der Praxis zur «Check-out-Werkstatt»?
Was ich in Guido Ritters Englisch-Stunde heute sah, war ein exzellentes Beispiel dafür, wie Bewertungen und Benotungen gemacht werden sollen! Alle Kinder waren involviert, motiviert und wollten zeigen, was sie gelernt hatten. Die Bewertungen fanden in einer vollkommen entspannten Umgebung statt. Ich möchte die Idee von solchen «Check-out»-Lektionen an der PH fördern – auch, um den Studierenden neue Alternativen zu herkömmlichen Tests und Benotungen aufzuzeigen. Diese Art der Bewertung gibt einen echten Einblick in die Englisch-Kenntnisse der Schülerinnen und Schüler.
– Silvia Frank, MEd, PHZH


Aus der Praxis – für die Praxis: die «Check-out-Werkstatt»