Didaktik


Didaktik der Mehrsprachigkeit
«Ça bouge» orientiert sich an den aktuellen Erkenntnissen der Fremdsprachen- und Mehrsprachigkeitsdidaktik. Die Schülerinnen und Schüler lernen, Sprachen als Kommunikationsmittel einzusetzen. Ausserdem fördert es das Bewusstsein für den Wert sprachlicher und kultureller Vielfalt. Das Lehrmittel aktiviert das Vorwissen der Lernenden über andere Sprachen. Dies ist motivierend für die Schülerinnen und Schüler und unterstützt sie beim Lernen. Wichtig sind auch der Aufbau von Lernstrategien und die Reflexion über das eigene Lernen. Denn so wird die Lernerautonomie gefördert.

Themen- und handlungsorientierter Ansatz
Ähnlich wie bei unseren Englischlehrwerken liefern spannende und attraktive Sachthemen den inhaltlichen Rahmen der einzelnen Unités. So stehen Aktivitäten und Arbeitsaufträge (Tasks/tâches) sowie unterschiedliche Sachthemen im Zentrum. Viele Arbeitsaufträge bieten einen individuellen Lösungsweg und führen die Schülerinnen und Schüler zu konkreten Resultaten. Für den Unterricht stellt das Lehrwerk eine grosse Auswahl an authentischen Materialien wie Texte, Bilder und Audios zur Verfügung.

Binnendifferenzierung
Mit «Ça bouge» werden die Grundansprüche des Lehrplans 21 erreicht. Das Lehrmittel bietet zudem viel Lernunterstützung für schwächere Lernende, enthält aber auch umfangreiches Material für begabte und schnelle Schülerinnen und Schüler.

Begleitband als Wegweiser
Auf praktischen, kurz gefassten Übersichtsseiten finden Sie im Livret d‘accompagnement auf einen Blick Anregungen zum Vorbereiten und Durchführen Ihres Unterrichts. Konkrete Tipps zur Differenzierung im Unterricht erleichtern das Erarbeiten der Kompetenzziele gemäss Lehrplan 21. Eine übersichtliche Jahresplanung zeigt Ihnen zudem Möglichkeiten auf, wie Sie Ihr Schuljahr sinnvoll planen können.

Praxistauglichkeit dank Echogruppe
Um die Praxistauglichkeit zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit einer Echogruppe zusammen. Diese besteht aus Lehrpersonen aus verschiedenen Kantonen der Deutschschweiz, welche die Unités punktuell erproben und uns Rückmeldung geben.