TERRA Aktionsraum Erde

 

Landschafts- und Nutzungszonen im Wandel. Ausgabe ab 2017

Themenband

Klasse 10-13


978-3-12-104702-4 | Fr. 31.00Kein PrüfstückSymbolerklärung
Diese Titel werden nur zum angegebenen Preis abgegeben. Keine Prüfstücke oder Ermässigung möglich.





Umfang: 191 SE

Landschafts- und Nutzungszonen im Wandel

Die kulturelle Überprägung hat zu einer globalen räumlichen Fragmentierung geführt, die es kaum mehr sinnvoll erscheinen lässt, Landschaften in klimaabhängige, breitenkreisparallele oder höhenzonale Systeme einzugliedern. Im Band „Aktionsraum Erde“ wird versucht, diese Problematik durch die Betrachtung von typischen menschlichen Aktionsräumen aufzulösen.
Viele traditionelle Modelle sind statisch und basieren auf Geofaktoren als Abgrenzungskriterien. Sie liefern oft Momentaufnahmen eines vermeintlichen Ist-Zustandes. Im Gegensatz dazu steht das Verständnis eines sich kontinuierlich wandelnden Systems Erde, das in erheblichem Maße durch menschliche Eingriffe verändert wird. Vor diesem Hintergrund verstehen wir die Erde als Aktionsraum, in dem sich Mensch-Umwelt-Systeme permanent verändern.

Inhalte:

  • Aktionsraum Erde – Landschafts- und Nutzungszonen im Wandel
  • Aktionsraum Meere und Schelfe
  • Aktionsraum Küsten
  • Aktionsraum Tiefländer
  • Aktionsraum Berg- und Hügelländer
  • Aktionsraum Wald – Nachhaltigkeit in der Praxis
  • inklusive Arbeitsanhang zehn Tipps zum Bearbeiten einer Klausur, einer Übungsklausur (Transition Towns – Antwort auf die Belastungen der Menschen durch das Ökosystem Stadt), zusätzlicher Literatur, Glossar, Register sowie einer Übersicht zu Anforderungsbereichen und Operatoren


nach oben

Veröffentlicht am